GO Portfolio | Home - News

Ich mal wieder

Immer wieder schreibe ich, dass ich mich ab jetzt mehr um das Portfolio kümmern will. Und schon folgt der nächste Hagel an Arbeit und Terminen privater Art. Diese Termine waren unter Anderem Geburtstage, Verabredungen, wichtigere Angelegenheiten und viel mehr Kram. Ich bin auch irgendwie mit diesem Weblog als Plattform zur Darstellung meiner Arbeiten eher unzufrieden. Nur hab ich leider nicht die Penunzen für einen vernünftigen PHP-fähigen Space übrig. Ich stelle das hier also erstmal ruhig und arbeite hier nicht weiter dran bis ich eine vernünftige Lösung gefunden habe.

Ich dachte an ein angepasstes Wordpress Blog mit einem Galeriescript, was mir das Updaten leichter macht und mir die Möglichkeit gibt meine Arbeiten noch schneller zeigen zu können.  Bis dahin alles Gute. Ich arbeite nebenbei auch noch auf www.nfs-center.de als Admin. Würde mich freuen wenn ein paar Leute den Weg dorthin finden würden.

 

 

2.8.07 05:18


Verschnaufpause

Ich könnte wirklich mal eine kleine Pause brauchen. Das Schlimmste an den Sommerferien ist ja bekanntlich, wenn alle Freunde und Bekannte sich schön zum Urlaub ins Ausland verdrücken und einen schwitzend und gelangweilt in Deutschland zurücklassen weil die eigenen Penunzen für einen Flug nicht ausreichen. Okay, das Problem hab ich zwar nicht aber langweilig ist mir trotzdem öfters. Das Einzige was mich vor Langeweile schützen könnte ist Arbeit. Und Die verrichte ich auch. Das NFS-Center blüht langsam wieder auf. Heute öffnet die Electronic Entertainment Expo, kurz E³, in Los Angeles ihre Pforten. Dort sollten sich einige Neuigkeiten zum nächsten Need for Speed auftun, welche ich dann natürlich in einigen Newsartikeln verwurschteln muss.
 
Dieses Blog, welches nebenbei auch als mein Portfolio dient habe ich dafür vernachlässigt, was nicht sein müsste. Ich werde versuchen jetzt mal wieder etwas öfter zu schreiben und neue künstlerische Werke zu veröffentlichen. Geduldet Euch nurnoch ein Wenig.
 
 
11.7.07 13:03


Viel zu erzählen

Ich habe dieses Weblog in letzter Zeit stark vernachlässigt. Das lag an ein paar realen Begebenheiten die mich auf Trab gehalten haben. Erstmal hatte ich letzte Woche extrem viel Besuch, habe Bewerbungen geschrieben und Andere an meinem Rechner schreiben lassen, Nächte fast durchgemacht und bin fast in Arbeit erstickt. Das NFS-center blüht wieder auf und ich nutze viel Zeit um Anfragen von Usern zu bearbeiten, den Showroom zu aktualisieren und Newsartikel zu schreiben.
Am Montag darf ich, weil ich heute mal 5 Minuten Zeit hatte um dort anzurufen, in einer Imbißbude vorsprechen. Ich brauche dringend das Geld und da bin ich mir selbst zum Frittieren von Kartoffelstäbchen nicht zu schade.
Die Schule scheint für mich erstmal gegessen zu sein, wenn ich nicht von selbst abgehe schmeißen diese Menschenschänder mich sowieso raus. Aber damit kann ich ganz gut leben.
Leben muss auch Paris Hilton mit der Tatsache, dass sie nach einem Tag auf freiem Fuß nun doch wieder hinter schwedische Gardinen muss. Meiner Meinung nach etwas seltsam, aber hauptsache die blöde Glucke ist wieder hinter Schloß und Riegel.
Der G8 Gipfel ist nun vorbei. Passiert ist Nichts und interessiert bin ich in dem Kram sowieso nicht. Aber ich dachte ich erwähne es hier mal. Immerhin bin ich zuversichtlich davon in nächster Zeit im Fernsehen Nichts mehr zu hören.
Morgen steht mir wieder so ein langweiliger Sonntag bevor. Ich werde wahrscheinlich wieder rumtelefonieren, nur um festzustelle, dass mal wieder Niemand Zeit hat und ich meinen Tag wieder alleine verbringen muss. Irgendwie ist doch Alles total langweilig wenn man es alleine tut. Schließlich kann fernsehen zu zweit schon richtig Spaß machen, alleine ödet mich das meistens nur an. In letzter Zeit höre ich auch extrem wenig Musik. Woran das liegt weiß ich aber selber nicht. Vielleicht basiert meine Lustlosigkeit auch nur auf dieser extrem schwülen Hitze die Deutschland in ihren Würgegriff hält.
Ich schließe damit erstmal ab. Die Arbeit am Portfolio werde ich wieder aufnehmen sobald ich wieder etwas klarer im Kopf bin was die Zukunft bringt.
9.6.07 23:35


Schöne Bescherung

Kennt Ihr das? Ihr habt auf Einmal einen Berg von Möglichkeiten der Langeweile Herr zu werden, könnt Euch dann aber nicht entscheiden was Ihr tun wollt und langweilt Euch dann doch? Genau so geht es mir momentan. Ich hab aus einem Fundus einen Nintendo 64 mit vier Spielen geschenkt bekommen. Also hab ich meinen alten N64 verschenkt, den Neuen angeschlossen und spiel mich jetzt seit Jahren der Konsolenabstinenz wieder durch Legend of Zelda – Ocarina of Time. Nebenbei warte ich darauf, dass mein Handy mal wieder klingelt und arbeite viel am Forum des NfS-Centers, wo ich vor Kurzem auch noch zum Newsposter ernannt wurde.

Am Freitag war ich zum vierten Mal auf einem Konzert der mönchengladbacher Undergroundband Buttknob. Eine Review über das Konzert erspare ich mir, auf www.myspace.com/buttknob könnt Ihr selber mal rein hören. Es lohnt sich.

Ich setz mich nun wieder an den Nintendo, im Fernsehen läuft dank Feiertag nur Müll und ich will endlich den Feuertempel hinter mich bringen.

28.5.07 20:35


Wasser und Rauch

Gestern hatte ich allen Grund zur Freude. Ich hab für einige kleinere Dienste Geld bekommen und bin mit einer guten Freundin mit dem Auto nach Rheydt ins Magrheb Art gefahren, um mir dort eine neue Wasserpfeife (Shisha) zu besorgen. Dort habe ich mit allem Zubehör insgesamt nur 30 EUR gelassen, dabei waren auch 10 Kohlen und 180 Gramm Pfirsichtabak.

Hier ein paar Bilder von dem Prachtstück, diese findet Ihr auch unter Mein Zimmer. Zum Vergrößern auf die Thumbnails klicken.

 

 
 

 

Danach waren wir noch im Karstadt Restaurant um noch Etwas zu trinken. Zum Glück sind wir nicht sofort losgefahren, denn fünf Minuten später fing es an zu Gießen wie aus Eimern.
Am Abend hab ich die Shisha dann das erste Mal anlaufen lassen und es funktioniert wie zu erwarten war Alles wunderbar.
23.5.07 13:34


 [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de